Erfolgreiche Strategien gegen die Krise: So lernen Sie von den “Großen”

Die beiden Discounter Aldi und Lidl haben eins mit der Deutschen Telekom gemeinsam: Alle 3 Unternehmen investierten gezielt in Imagewerbung, anstatt in die reine Absatzförderung.

Aldi kommunizierte an seine Kunden, die Kosten der Milchpreiserhöhung nicht komplett an den Verbraucher weiterzugeben, während Lidl versucht, sein Image nach dem Videoüberwachungsskandal wieder aufzupolieren. Und die Telekom nach dem Datenklau und der Bespitzelungsaffäre hinterher ist, beim Kunden wieder Vertrauen aufzubauen.

Alle 3 Unternehmen investieren massiv in den Vertrauensaufbau bzw. die Vertrauensrückgewinnung. Es soll wieder eine enge Bindung zum Kunden hergestellt und für mehr Glaubwürdigkeit gesorgt werden.

Ganz unabhängig von Ihrem Marketingbudget: Vertrauensbildende Maßnahmen sind auch mit kleinem Geldbeutel möglich. Wenn Ihre Zielgruppe Ihnen vertraut und Sie eine enge Bindung zum Kunden haben, dann klappt es auch in Zeiten, während andere Unternehmen um ihre Existenz kämpfen.

Wer als Unternehmer auch in guten Wirtschaftszeiten auf sein Vertrauenskonto einzahlt, hat jetzt nicht viel zu befürchten.

3 Tipps, wie Sie Stammkunden nicht verkraulen

Heute einmal ein paar Tipps zur Kundenbindung. Es ist kein Geheimnis mehr, dass die Kundenbindung günstiger und effektiver ist, als neue Kunden zu gewinnen. Hier liegt Ihr Kapital. Pflegen Sie es und halten Sie es zusammen.

  1. Helfen Sie, wann immer Sie können
    Sollten Ihre Kunden einmal ein noch so kleines Problem mit Ihrem Produkt/ Ihrem Service haben, Sie müssen erreichbar sein. Bieten Sie eine Service-Hotline. Innovativ wäre eine Service-Sprechstunde per Skype. Ein schneller und kompetenter Email-Support sollte auf jeden Fall gegeben sein. Ganz negativ: Kostenpflichtige Kundenservice- Hotlines!!
  2. Stellen Sie Fragen
    Sie werden lachen, aber Ihre Kunden fühlen sich dadurch sehr ernst genommen. Letztlich für Sie ein riesiger Vorteil, denn Sie bekommen genau von der Quelle die Informationen, die Ihr Unternehmen immer wieder in die Poolposition katapultieren. Holen Sie sich Ihr Feedback und Ihre Kunden werden es Ihnen danken.
  3. Besondere Angebote
    Ihr treusten Kunden haben es sich verdient, von Zeit zu Zeit bevorzugt behandelt zu werden. Ein Sonderangebot kann nicht nur Ihren Umsatz ankurbeln, sondern auch die Bindung zu Ihren Kunden festigen.Tipp: Machen Sie wirklich nur Ihren treuen Stammkunden dieses Angebot und heben Sie die Exklusivität hervor.

Wie kann es anders sein: Werbebriefe eignen sich hervorragend dazu, Stammkunden zu binden. Ihnen ein besonderes Angebot zu unterbreiten und um Feedback zu bitten. Halten Sie den Dialog mit Ihren Kunden aufrecht. Nutzen Sie am besten mehrere Kanäle, damit es nicht zu eintönig wird. Überraschen Sie Ihre Kunden und Sie werden dafür geliebt werden

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *