Marketing mit Flyern: Worauf es wirklich ankommt

Flyer Werbung ist noch lange nicht tot. Je nach Branche kann es sogar äußerst sinnvoll sein, sich bei den Werbemaßnahmen vorrangig auf den Einsatz von Flyern zu konzentrieren. Die verkörpern nämlich ein wirksames Instrument, um Interesse zu wecken und beispielsweise Verkäufe oder Buchungen anzukurbeln.

Attraktiv sind Flyer aus mehreren Gründen, unter anderem wegen ihrer niedrigen Kosten. Besonders wenn auf eine Verteilung verzichtet wird und Unternehmen ihre Flyer oder Broschüren lediglich auslegen, lassen sich Kampagnen sehr preiswert realisieren. Die Kosten der Verteilung entfallen und zudem werden Streuverluste maßgeblich minimiert.

Die Aufmachung ist wichtig

Eines der Kernelemente ist die Gestaltung der Werbeflyer. Leider kommt sie bei vielen Unternehmen zu kurz – anstatt echte Kommunikation zu betreiben, werden häufig nur Produkte genannt und Vorteile aufgezählt. Aber so lassen sich potentielle Kunden nur bedingt aus der Reserve locken. Wer sich mehr Mühe gibt und eine wirksame Kommunikationsstrategie entwickelt, wird am Ende deutlich mehr Erfolg haben.

Größe richtig wählen

Unternehmen tendieren mehrheitlich dazu, den Interessenten möglichst umfassende Informationen zur Verfügung zu stellen. Als Folge fallen Flyer oder Broschüren sehr umfassend aus. Doch je größer die Dokumente sind, desto kleiner die Bereitschaft potentieller Kunden, sie auch mitzunehmen. Angesichts dieses Risikos empfiehlt es sich, die Dokumente eher kompakt zu halten.

Flyer Aufsteller einsetzen

Große Dokumente punkten mit dem Vorteil, dass sie nicht so leicht übersehen werden. Allerdings müssen Flyer deshalb nicht automatisch groß bemessen sein. Wer Aufmerksamkeit erzeugen möchte, greift lieber auf einen Flyer Aufsteller zurück. Gute Aufsteller ziehen die Blicke förmlich auf sich – und jeder Betrachter versteht sofort, dass er einen der angebrachten Flyer mitnehmen kann. Angesichts dieses Vorzugs kann nur dazu geraten werden, bewusst mit Flyer Displays zu arbeiten.

Dokumente in angemessener Menge auslegen

Oft zeigen sich Unternehmen beim Auslegen ihrer Flyer großzügig, d.h. es werden viele Dokumente hinterlegt. Meist sind es zu viele, sodass ein erheblicher Teil am Ende im Altpapier landet. Solch eine Verschwendung von Ressourcen muss nicht sein, weshalb es sinnvoll ist, die erforderliche Stückzahl pro Location im Vorfeld genau zu ermitteln. Gerade zu Beginn mag dies nicht leicht sein, aber im Lauf der Zeit hilft die gesammelte Erfahrung gut weiter.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *