meist kommentiert

IW Köln: Kündigungsschutz/Arbeitsrecht kostet...

5 Kommentare

von arbeitsrechtsanwalt

Die neuesten Studien und Pressemitteilungen des IW Köln sprechen eine deutliche Sprache: - Arbeitsrecht macht Arbeit teuer; - Kündigungsschutzgesetz: 7,5 Mrd. Euro Kosten; - Kündigungschutzgesetz: Ruf nach mehr Rechtssicherheit. In dem DossierArbeitsrecht macht Arbeit teuer... vom 13.01.2009 heißt es, mehr...

BAG: Kündigung von "Emmely" unwirksam

4 Kommentare

von arbeitsrechtsanwalt

Am 10.06.2010 beendete das Bundesatrbeitsericht (BAG) den schon seit zwei Jahren währenden Kündigungsrechtsstreit der Berliner Kassiererin "Emmely" mit einem überraschenden Urteil. Arbeitsgericht und Landesarbeitsgericht hatten die Kündigungsschutzklage der Kassiererin "Emmely" abgewiesen, das BAG hob nun mehr...

Methode des Monats Januar 2008

4 Kommentare

von munterrichtsmethoden

Gleich zu Jahresbeginn geht eine neue Kategorie am munterblog an den Start. Monat für Monat wird hier eine der Munterrichtsmethoden im Mittelpunkt stehen. In einem Beitrag stellen wir die Methode vor, in weiteren gibt’s mehr...

Diskriminierung bei Stellenbesetzung aufgrund vermuteter Behinderung

3 Kommentare

von arbeitsrechtsanwalt

  Nach § 7 Abs. 1 Halbs. 2 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) ist die Benachteiligung eines Beschäftigten auch dann untersagt, wenn der Benachteiligende ein Diskriminierungsmerkmal nur annimmt. Die in einem Bewerbungsgespräch gestellten Fragen nach näher mehr...

Nachtrag zur Bespitzelungsaffaire

3 Kommentare

von arbeitsrechtsanwalt

Meinen am 01.04.2008 veröffentlichten Beitrag zu Bespitzelungsmethoden im Discount-Bereich habe ich auch einige Tage später bei XING zur Diskussion gestellt, und zwar im Spezialforum für den Einzelhandel. Zusammenfassend war im Verlauf der Diskussion Folgendes interessant: Man kam mehr...

Versuchsküche 1 - Konklave

3 Kommentare

von munterrichtsmethoden

Juhu – los geht’s in der Versuchsküche. Ich starte mit dem „Konklave“, einem munterrichtsmethodischen Experiment, das ich schon einige Jahre erprobe. Genauer gesagt seit April 2005, als nach dem Tod von Papst Johannes Paul II. ein mehr...

Wie kann ich Gruppen intensiv Texte lesen und verstehen lassen?

2 Kommentare

von munterrichtsmethoden

Eine Idee aus Bielefeld Letzten Freitag durfte ich 14 Dozentinnen und Dozenten an der Universität Bielefeld mit einer Auswahl von Munterrichtsmethoden vertraut machen. Mit Offenheit und Neugier haben wir einen Tag lang Methoden ausprobiert. Die mehr...

Methode des Monats August

2 Kommentare

von munterrichtsmethoden

Brillenträgervotum oder was tun, wenn keiner antwortet? Haben Sie das auch schon erlebt? Sie referieren in einem Seminar oder einer Vorlesung. Immer wieder versuchen Sie, den Lernenden den Ball zuzuspielen. In einem Politikkurs zum Beispiel mit mehr...

Munterrichtsmethoden bei Tipps und Tools in Köln

2 Kommentare

von munterrichtsmethoden

Schon zum zweiten Mal gibt’s bei der Veranstaltung „Tipps und Tools“ im schönen Köln in diesem Jahr ein Best-Off der Munterrichtsmethoden. Der Tag für Trainer, Ausbilder, Lehrer und Referenten wird veranstaltet von Axel Rachow und Amelie mehr...

Ikeas Web- Experiment live mitverfolgen

2 Kommentare

von Jens Pichl - Freier Werbetexter

Eine interaktive Adaption von Big Brother soll auf den neuen Herbst-Katalog des schwedischen Möbelhauses aufmerksam machen. Mit der viralen Werbung wagt das Einrichtungshaus ein offenes Experiment. Ein Mann sitzt einsam in einem Zimmer. Einen Sessel, 2 mehr...