Konzeption von Events – Guide für die perfekte Veranstaltung

Sind Sie ein Veranstaltungsplaner? Planen Sie Veranstaltungen wie Hochzeiten, Geburtstage, Abschlussfeiern, Firmenveranstaltungen, Schulfeste und vieles mehr? Dann interessiert es Sie vielleicht, wie Sie eine erfolgreiche Veranstaltung planen.

In diesem Artikel verraten wir Ihnen unsere Tipps und Tricks für die Veranstaltungsplanung. Wir hoffen, dass Ihnen diese Tipps bei Ihrer nächsten großen Veranstaltung weiterhelfen werden.

Es ist auch der perfekte Weg, um mit Ihren Kunden und Interessenten auf eine persönlichere Weise zu kommunizieren.

Worauf kommt es bei der Erstellung einer Eventkonzeption an?

Ein leerer Veranstaltungsort

Als Erstes sollten Sie die Art des Events, das Sie planen, berücksichtigen. Wenn es sich um eine Firmenveranstaltung handelt, sollte der Schwerpunkt auf dem Unternehmen und seiner Kultur liegen. Das Thema der Veranstaltung wird dazu beitragen, diese Kultur zu definieren. Wenn das Unternehmen beispielsweise einen starken Gemeinschaftssinn hat, kann die Veranstaltung unter dem Motto “Gemeinschaftsbildung” stehen.

Was eine Eventkonzeption umfasst

  • Ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis für Ihre Gäste.
  • Eine unvergessliche Erinnerung für ein ganzes Leben.
  • Die perfekte Kulisse, um Ihre Marke, Produkte oder Dienstleistungen zu präsentieren.
  • Ein einzigartiger Veranstaltungsort, über den man noch Jahre später sprechen wird.

1. Kennen Sie Ihr Publikum

Besucher auf einem Event

Bevor Sie mit der Planung einer Veranstaltung beginnen, müssen Sie zunächst Ihr Publikum kennen. Welche Art von Veranstaltungen würde Ihr Zielpublikum ansprechen? Würden sie eine zwanglose Dinnerparty oder eine formelle Gala schätzen?

Die Kenntnis Ihres Publikums hilft Ihnen, den Ton Ihrer Veranstaltung zu bestimmen. Wenn Ihr Publikum beispielsweise ein zwangloses Abendessen bevorzugt, könnten Sie ein Grillfest veranstalten, anstatt ein Essen im Sitzen.

2. Wählen Sie ein Thema

private VeranstaltungDa Sie nun wissen, wer Ihr Publikum ist, müssen Sie sich für ein Thema entscheiden. Dies ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie bei der Planung einer Hochzeit, einer Abschlussfeier oder einer Firmenveranstaltung treffen müssen.

Die Wahl eines Themas gibt Ihnen die Richtung für alles andere vor, was Sie tun. Wenn Sie sich zum Beispiel für ein Sportthema entscheiden, können Sie den Veranstaltungsort entsprechend dekorieren.

Wählen Sie ein Thema, das zu den Vorlieben Ihres Publikums passt. Wenn Sie z. B. eine Geburtstagsfeier für Kinder ausrichten, sollten Sie ein Thema wählen, das Kinder anspricht.

3. Entscheiden Sie, wie viele Gäste anwesend sein werden

Die Anzahl der Gäste, die an Ihrer Veranstaltung teilnehmen, hängt von mehreren Faktoren ab. Einige davon sind die Größe des Veranstaltungsortes, die Menge an Speisen und Getränken, die Sie servieren, und die Frage, ob Sie Unterhaltung anbieten.

Wenn Sie zum Beispiel eine kleine Feier veranstalten, müssen Sie wahrscheinlich nicht viele Speisen und Getränke anbieten. Wenn Sie jedoch eine größere Veranstaltung planen, müssen Sie für ausreichende Mengen an Speisen und Getränken sorgen.

Bei der Auswahl der richtigen Gästezahl müssen Sie die Kosten für Speisen und Getränke gegen den Wert der Veranstaltung abwägen.

4. Überlegen Sie, wo Sie Ihre Veranstaltung durchführen möchten

Produkt LaunchNachdem Sie sich für ein Thema entschieden und festgelegt haben, wie viele Gäste teilnehmen werden, müssen Sie entscheiden, wo Sie Ihre Veranstaltung abhalten wollen.

Möchten Sie die Veranstaltung in einem Restaurant, einem Hotel, einer Privatwohnung oder an einem anderen Ort durchführen?

Berücksichtigen Sie die folgenden Punkte, wenn Sie den Ort für Ihre Veranstaltung festlegen:

  • Ort – Ist der Raum so beschaffen, dass alle Teilnehmer bequem zusammenkommen können?
  • Kosten – Wird der Veranstaltungsort für die Nutzung seiner Einrichtungen Gebühren erheben?
  • Erreichbarkeit – Können die Teilnehmer den Veranstaltungsort leicht erreichen?
  • Parken – Müssen Sie Parkgebühren bezahlen?
  • Speisen und Getränke – Werden Sie Ihren Gästen ausreichend Speisen und Getränke anbieten?
  • Unterhaltung – Werden Sie für die Unterhaltung Ihrer Gäste sorgen?

5. Bestimmen Sie, wer die Veranstaltung planen soll

schönes Event mit PublikumSobald Sie sich für einen Veranstaltungsort, ein Thema und die Anzahl der Gäste entschieden haben, müssen Sie jemanden mit der Planung der Veranstaltung beauftragen.

Diese Person wird die Logistik Ihrer Veranstaltung koordinieren, dafür sorgen, dass alles reibungslos abläuft, und sicherstellen, dass sich Ihre Gäste wohlfühlen.

Einige Veranstaltungsplaner haben sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert, z. B. Catering, Dekoration, Fotografie, Musik usw.

Die Beauftragung eines erfahrenen Veranstaltungsplaners spart Ihnen Geld und Stress.

Ein professioneller Veranstaltungsplaner weiß, was bei jeder Art von Event gut funktioniert. Sie wissen auch, wie sie mit verschiedenen Situationen umgehen müssen, die während der Veranstaltung auftreten.

6. Einrichten des Veranstaltungsortes

Das Einrichten des Veranstaltungsortes erfordert sorgfältige Überlegungen und Vorbereitungen.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Veranstaltungsort entsprechend dem Thema Ihrer Veranstaltung einrichten. Wenn es sich beispielsweise um ein Sportthema handelt, müssen Sie Tische und Stühle entsprechend aufstellen. Dekorieren Sie den Veranstaltungsort passend zum Thema.

Menschen auf einer Konferenz

Weitere Informationen:

www.beeftea-group.de/eventkonzeption

de.wikipedia.org/wiki/Eventmarketing

www.prosieben.de/musik-events/event-tipps

BBlogs.de