Wie Kleinunternehmen zur namhaften Geschäftsadresse kommen

Im Zeitalter des Internets ist es nicht ungewöhnlich, dass Unternehmen am heimischen Schreibtisch gegründet werden. Vor allem Studenten schaffen es immer wieder, ihr erstes Unternehmen in der WG zu gründen und anschließend vom Homeoffice aus die großen Erfolge zu erzielen. Etliche Webunternehmen sind auf diesem Weg entstanden und zählen heute zu den großen ihrer Branche.

Inzwischen gibt

es sehr viele Berufstätige, die von zu Hause aus arbeiten und von dort aus gewerblichen Tätigkeiten nachgehen. Oft laufen die Geschäfte sogar richtig gut, weil die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen am Markt hervorragend ankommen. Außenstehende sind häufig überrascht, wenn sie zu hören bekommen, wie gut einige Unternehmen laufen.

Je besser das Geschäft läuft, desto wichtiger wird es häufig, über eine vorzeigbare bzw. namhafte Geschäftsadresse zu verfügen. Doch genau dies gestaltet sich gar nicht immer so leicht. Wer beispielsweise in einer sehr ländlichen Region wohnt, kann sich hiermit äußerst schwer tun – denn selbst das Anmieten eines Büros in der Nähe würde die Situation kaum ändern.

Zum Glück gibt es eine sehr simple und außerdem preiswerte Lösung für dieses Problem. Sie besteht darin, sich kurzerhand eine Geschäftsadresse zu buchen. In Großstädten wie Berlin oder München gibt es verschiedene Anbieter, die solch einen Service zugänglich machen. Dieser Service kann verschiedene Leistungen umfassen, die über das Vorhandensein einer bloßen Adresse hinausreichen.

Einige Unternehmer mögen jetzt vielleicht an den Begriff Briefkastenfirma denken. Allerdings darf er in diesem Fall nicht negativ verstanden werden. Schlussendlich geht es darum, eine namhafte Adresse vorweisen zu können – und genau dieses Ziel wird erreicht. Außerdem lassen sich weitere Lösungen einbuchen, wie zum Beispiel die Nutzung echter Räume. Einige Anbieter stellen beispielsweise Konferenzräume zur Verfügung, andere wiederum komplette Büros. Dementsprechend ist es sogar möglich, die gewünschte Geschäftsadresse tatsächlich zu nutzen – das aber zu äußerst niedrigen Kosten und oft mit kurzer Vertragslaufzeit, was gegenüber dem klassischen Anmieten eines Büros einen großen Vorteil verkörpert.

Weitere Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Firmenadresse

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *